Imperial Cleaning

Brauche dringend Hilfe! Mein Ischias bringt mich noch um :-(

Die Regierungen wechselten etwa alle neun Monate.

Finde die Ausbildung, die zu deinem Schulabschluss passt

Kommentar hinzufügen

Zwei tolle Hündinnen, welche uns absolut darin bestärken, mit dieser Wurfwiederholung die richtige Entscheidung getroffen zu haben. Nachdem es letzte Woche technische Probleme gab, hoffe ich, dass es diesmal mit aktuellen Bildern klappt! Ist die Terrassentüre geöffnet, marschieren sie nicht nur schnurstracks auf die Terrasse - nein, sie sind bereits im Garten unterwegs und erkunden Mutter Natur!

Auch der Futterring ist nun mit Futtermischung eine Selbstverständlichkeit und zuverlässig wie bei jedem Wurf, kommt auf den Futterlockruf "Hunger, Hunger" nicht nur eine Rasselbande Welpen, auch Abessinierin "Rosine" stellt sich zuverlässig ein und frisst wie gewohnt mit!

Vorbei ist die Zeit mit Bildern von schlafenden Welpen in unendlichen Variationen - nun sind die viedeoclips der Hit, mit den tollen Spielsequenzen voller Aktion. Und die Zähnchen sind da! Welche spitz und scharf sind Auch die Welpenabsperrung musste mittlerweile erhöht werden - Nummer Drei hat sie als Erster überwunden: So langsam geht die Post - aka der Zug - ab! Die Kleinen entwickeln sich sozusagen in "Quanten- sprüngen" und es zählt nun fast jeder Tag Heute sind sie genau vier Wochen alt.

Dank guten Wetters steht die Terrassentüre tagsüber stets offen und sie werden flügge, unsere Kleinen - zuerst hat sich die Nummer Fünf an die frische Luft getraut und dann sind ihr getreulich die Geschwister gefolgt. Noch ein paar Tage, dann ist die Terrasse nur eine weitere "Spielwiese" für sie und danach wird der Garten erobert. Und das sind sie, dank reichlicher Milch von Murmel und dem Tartar aus unseren und den Händen der Gäste.

Eigentlich könnte man ab der vierten Woche auf die bewährte Futtermischung umstellen, aber die Zwerge sind so satt, dass es schon mit dem Tartar ein echtes "Anbieten" ist - von der Aussage "hungrig wie kleine Wölfe" sind wir Lichtjahre entfernt.

Und damit sind die Welpen sozusagen zur "Raubtierfütterung" freigegeben - sprich sie bekommen ihren ersten Tartar. Noch schön jeder Welpe einzeln und aus der Hand, damit man die Übersicht behält. Murmel ist darüber ganz sicher froh, denn sie gibt gefühlt unendlich Milch, so rund und moppelig wie die Kleinen sind Die Handfütterung wurde von vielen Augen begehrlich verfolgt, hofften doch noch andere Vierbeiner von diesem wahren Festtagsschmaus zu profitieren Vergeblich allerdings, aber zumindest vermeintliche Fleischmoleküle wurden begeistert aufgesogen - mit Mopsnase voraus ;.

Bilder wie gewohnt hier Mit jedem Tag schreitet die Entwicklung der Kleinen voran und jeden Tag gibt es etwas Neues zu entdecken Auri wie immer an vorderster Front muss sanktioniert werden: Hingebungsvoll putzt und kümmert sie sich um den Wurf wenn man sie lässt, und man lässt sie - allerdings nur unter Beaufsichtigung und wenn sie nach einer gewissen Zeit das Lager verlässt - ihr Wesen ist in diesem Fall definitiv "zu einnehmend"! Die Bilder der zweiten Woche gibt es an gewohnter Stelle, hier Gerade haben wir die immer wieder von Neuem wunderbare Geburt unseres G2-Wurfes miterlebt und nun haben die Welpen schon deutlich schwarzes Pigment entwickelt, sind ausgesprochen kräftig und vital und haben ihr Geburtsgewicht fast verdoppelt.

Im Schnitt nehmen die Welpen täglich 50 Gramm zu und das sieht - und bei Murmel spürt man es an ihrem hohen Futter und Trinkbedürnis. Murmel ist eine ungemein instinktsichere Mutterhündin: Noch darf kein Rudelmitglied all zu nah an die Wurfkiste heran und auch ihr fremde Menschen traut sie nicht über den Weg - was meine Schwester, welche genau in diesem Zeitraum zu Besuch weilte, auch miterleben durfte.

Ansehen ja, aber nur unter Begleitung und nicht anfassen! Hingegen durfte die Freundin von Torsten, welche bereits seit Monaten bei uns ein aus aus geht von Anfang an zu ihr hin - sie ist als vollwertiges Familienmitglied von Murmel voll akzeptiert - was uns sehr freut!

Bilder von der ersten Woche finden sich hier. Murmel geht in ihrer Mutterrolle komplett auf und es ist immer wieder faszinierend zu beobachten, wie umsichtig und instinktsicher sie ihre Kleinen umsorgt! Für den G2-Wurf beginnt nun das Leben und es wird spannend, sie auf diesem Weg zu begleiten und ihre Entwicklung zu verfolgen. Für "Roderich von der Holderheide" hat sich diese Türe nun geschlossen. Seine Besitzer haben sich entschieden, ihn über die Regenbogenbrücke gehen zu lassen.

Vierzehn Jahre hat er seiner Familie ungemein Freude bereitet und nun kam seine Zeit zu gehen. Tarantella von der Holderheide hat am Wochenende beim Agility am Samstag die A0 gewonnen und startete dadurch am nächsten Tag, am Sonntag in der A1, wo sie erneut den ersten Platz belegte - dazu gratulieren wir aufs Herzlichste.

Dies alleine ist allerdings nicht allzu bemerkenswert, zumal Tara Agility schon seit Jahren erfolgreich betreibt. Zwei weitere Kromis waren in ihrer Klasse am Start: Hat man wie wir als Züchter einen gesunden Bewegungsapparat im Fokus, dann wiegt so ein Erfolg doppelt und dreifach, denn sie ist der lebende Beweis für Beweglichkeit bis ins höhere Alter ohne irgendwelche Einschränkungen und so wünschen wir diesem tollen Team weiterhin viel Freude im sportlichen Bereich!!!!

Mantrailer wissen es - Hunde haben einen unglaublichen Geruchssinn! Immer öfter hört man mittlerweile auch von Hunden, welche zunehmend im medizinischen Bereich eingesetzt werden, sei es als sogenannte "Epilepsie-Warnhunde", als "Diabetiker-Warnhunde" oder inzwischen auch als Anzeige-Hunde für unterschiedliche Krebs-erkrankungen.

Dass hierfür nicht eine bestimmte Rasse vonnöten ist, hat sehr eindrücklich eine Hündin aus unserer Zucht bewiesen: Tatsächlich zeigte Herrchens Ohr eine Hautveränderung, welche dann dem entsprechenden Facharzt vorgestellt wurde - mit der Diagnose: Besitzer und Hund möchten ausdrücklich an dieser Stelle nicht genannt werden, aber ich finde es enorm wichtig, solche Verhaltensauffälligkeiten zu kommunizieren- unsere Hunde werden all zu oft unterschätzt, was ihre Sinnesleistungen betrifft!!!!!

Der Wettergott hätte es mit uns nicht besser meinen können: Das Gegenteil davon am letzten Samstag: Einen ausführlicheren Bericht und die Bilder dazu kann man an dieser Stelle hier lesen und sehen.

Acht Jahre ist es jetzt her, als der U-Wurf als erster Wurf von Maggie und als erster in der Holderheide geborener Einkreuzwurf zur Welt kam und wir freuen uns sehr darüber, dass sie alle wohlauf sind und ihren Besitzern so viel Freude bereiten! Es ist unglaublich, wie die Zeit vergeht, nun sind unsere U-linge im "besten Alter" und wir hoffen, dass sie mindestens noch einmal so lange das Leben ihrer Besitzer bereichern mögen..

Allen unseren Hundebesitzern, Freunden und Bekannten sowie Lesern wünschen wir ein wunderbares Osterfest mit vielen bunten Eiern, schöne gemeinsame Tage im Familienkreis und eine kleine erholsame Auszeit. Murmel lässt sich von uns verwöhnen und macht es sich bequem. Tatsächlich habe ich einmal getestet, wie unser Druselchen im Vorher-Nachher-Look bearbeitet innerhalb eines Bildes aussieht - und es ist für das erste Mal doch recht schön gelungen Man kann auf jeden Fall gut erkennen, was es für einen Unterschied macht, wenn das abgestorbene und längst überfällige Winterhaar herunterkommt und ein "neuer" Hund entsteht.

Schade eigentlich, denn ein paar Sonnenstrahlen und ein bisschen Grün wären schon an der Zeit Gut zu wissen, dass der Winter den Kampf aber auf jeden Fall verlieren wird! Aber auch die Geschwister sind wohlauf und erfreuen sich eines glücklichen Lebens.

Yukon wurde bereits Vater und so hat auch dieser Wurf für die genetische Vielfalt und Weiterentwicklung sein Scherflein beigetragen. Wir wünschen allen Grace-Kindern weiterhin viel Freude und Glück in ihrem weiteren Leben und dies auch den Besitzern mit ihren vierbeinigen Schätzen Und im Leben kommt es nicht immer so, wie man sich es wünscht - eine Lebens-weisheit, an der wir wieder einmal erfolgreich partizipieren durften: Hier standen aber die Vorzeichen ungünstig und so tauschten wir unsere Planung kurzerhand um Somit erwarten wir Ende April mit dem G2-Wurf eine Wurfwiederholung des E2-Wurfes, welcher uns so von seinem tollen und wirklich überzeugenden Wesen beeindruckt hat - von der Einheitlichkeit des Wurfes einmal abgesehen - dass wir uns entgegen unserer sonstigen Zuchteinstellung für einen weiteren Wurf mit dieser Verpaarung entschieden haben.

Käufer unserer Hunde haben eine Meldung von einer Züchterin mit wenig Erfahrung und geringen Kromfohrländerkenntnissen erhalten, in welcher folgender Text erscheint: Während ich gepflegt zuhause meine diesen Winter fünfte Erkältung ausbrüte, hat unser E2-Wurf von der Holderheide seinen.

Aus der Holderheide offiziell alles, alles Gute zu diesem ersten Meilenstein und weiterhin ein glückliches und zufriedenes Miteinander von Zwei- und Vierbeinern! Mit dem E2-Wurf ist uns ein Wurf gelungen, wie wir uns ihn nicht besser vorstellen können- dies beweisen uns immer wieder tolle Familienbilder, Bilder von unterwegs, mit den wirklich kleinen Kinder da sage ich nur Elu und Johanna, ein Traum!

Aber in aller, allererster Linie fühlen wir uns unseren Käufern verpflichtet, welche einen kinderfreundlichen und umgänglichen Familienhund suchen, so gesund als möglich: Und damit ist ein ganzes Kapitel wieder geschlossen!

Nachdem der kleine Mann so lange bei uns geblieben ist, hatten wir uns schon sehr an den Zwerg gewöhnt. Aber nachdem ich ihn selbst in den Norden gebracht habe, hatte ich ihn ein paar Tage länger und so findet sich an entsprechender Stelle noch ein kleiner Reisebericht.

Und so soll es ja auch sein, immerhin tummeln sich im "Lys Hus" neun quicklebendige Welpen und sind bereits vier Wochen alt. Die putzmuntere Bande hat auch schon sehr viel Besuch bekommen und entzückte Bewerber gefunden - wer allerdings noch auf der Suche nach einem anhänglichen, vierbeinigen Buben ist, darf sich gerne noch bei Familie Gebhardt vorstellen, um sich einen persönlichen Eindruck von der vergnügten Schar zu verschaffen, welche liebevoll und fürsorglich von der ganzen Familie im Wohnzimmer und damit im kompletten Familienleben integriert, aufwächst.

Die Telefonnummer von Fam. Und wer noch in weiteren Bildern schwelgen möchte, findet sie an gewohnter Stelle hier. Nun ist es also in Kürze soweit: Fiete zieht nächste Woche in seine endgültige Heimat um. Drei Monate hat der kleine Herzensbrecher bei uns verweilt und natürlich fällt der Abschied umso schwerer, je länger ein Welpe beim Züchter bleibt, was aber in diesem Fall seinen berechtigten Grund hatte.

Auf ihn wartet ein liebevolles Zuhause und wenn er auch ans andere Ende von Deutschland zieht - der dauerhafte Kontakt ist gesichert: Alle Welpen haben ihr Geburtsgewicht mittlerweile verdreifacht und fressen genüsslich ihr Tartar, was besonders Yuki entlastet - die nach wie vor hingebungsvoll ihren Mutterpflichten nachkommt. Kann ein neues Jahr schöner beginnen als mit einem Wurf voller glücklicher Welpen?

Mehr Bilder finden sich wie immer hier Frohe Weihnachten, erholsame und angenehme Feiertage,. Schlafmangel ist das täglich Brot. Dafür bekommt man aber ein Ergebnis, welches alle Mühen wett macht, denn alle neun Welpen gedeihen prächtig und selbst "Steckrübe", welche den Kaiserschnitt ausgelöst hatte und mehr tot als lebendig zur Welt kam, ist nicht mehr der leichteste Welpe und damit nach wie vor mein kleines Weihnachtswunder!

Einige dieser entzückenden Welpen sind schon in festen Händen und die Besitzer nehmen via whats app an deren Entwicklung aktiv teil, was ein ganz besonderes Erlebnis ist! Im Moment stellen sich noch weitere Interessenten für diesen Wurf bei den Züchtern vor und wenn Sie gerne zu einem dieser Bewerber gehören möchten und an einem Welpen der sehr kinderfreundlichen Yuki interessiert sind, dann melden Sie sich doch bei Petra Gebhardt, , welche auch ihre Fragen ausführlich beantworten kann Und wer noch weitere Bilder anschauen möchte, die sind hier zu finden!

Eigentlich - ja eigentlich wollte ich hier gestern meine Adventsgrüsse einstellen - aber die Hunde haben da ja gerne ganz andere Vorstellungen von dem, was man machen will - und was dann wirklich passiert;-.

Und Yuki hat genau solange gewartet, bis ich da war!!!!! Kaum in der Türe drin und schon ging es los!!!!!!! Ein ausführlicher Bericht und viele Bilder finden sich hier. Wer Interesse an einem dieser zauberhaften, rauhaarigen Welpen hat wobei Einige natürlich schon liebevolle Leinenhalter gefunden haben und die Entwicklung erwartungsvoll verfolgen;-. Und für Vollblut-Kromi-Anhänger natürlich ein "Muss"! Über 40 gemeldete Kromfohrländer, eine Welthundeausstellung, diese quasi vor der Haustüre - da stellt sich erst gar nicht die Frage, ob man diese Ausstellung besucht oder nicht.

Und es war einfach toll! Über ein Drittel der gemeldeten Hunde kamen aus dem Ausland und darunter auch die finnischen Freunde, die man schon so lange nicht mehr gesehen hat - und die Fahrt es schon um dieses Wiedersehen alleine wert war.

Ein ausführlicher Bericht mit vielen Bildern folgt in Kürze! Artikel und Bilder finden sich hier. Drei Wochen war sie wieder bei uns in Urlaubspflege und die Tage sind dann mit züchterischer Wehmut durchsetzt, denn ausgerechnet von Maggie haben wir keinen Nachwuchs. Das tut richtig weh, wenn man ihre freundliche Art und ihr aufgeschlossenes Wesen wieder täglich um sich und als Züchter von ihr keinen Nachwuchs hat.

Man hätte hellsehen müssen, denn nur der U-Wurf ist zur Nachzucht geeignet. Da sind wir ja noch von Viva gestraft, aber auf der anderen Seite ist es so das typische Alter, in welchem viele Kromfohrländer an Epilepsie erkranken: Konstantin durfte mit seiner Auri an einem Wochenendseminar in Amberg teilnehmen und die Beiden haben die zwei Tage in vollen Zügen genossen. Weitere Bilder, welche uns dankenswerter-weise Monika Gerrits zur Verfügung stellte und ein Bericht dazu findet sich hier.

Aber nicht nur das, auch für den Zwingernamen scheint es wie gemacht, stammt doch auch dieser direkt aus dem "Ländle"! Unser Möpsle ist der Zugführer und Auri macht den Kontrolleur, das passt wunderbar zu ihrem Charakter. Dekorativ davor liegt Viva, für die es kein Ticket mehr gab Kiss sorgt für die Hintergrundkulisse, nicht dass man auf die Idee kommt, es gäbe in der Holderheide nur Hunde;-.

Aktuelle Bilder von Maggie finden sich in dieser Rubrik hier Mittlerweile haben aber Alle ihr "Nest" verlassen und sind ausgeflogen zu ihren neuen Besitzern und bereichern dort mit ihrem lustigen, fröhlichem und anpassungsfähigem Wesen ihre Familien.

Wir wünschen unseren E2-lingen auf diesem Weg ein erfülltes Hundeleben in ihrem neuen Zuhause und wünschen uns, dass sie die gleiche Bereicherung für die Familie werden, wie das bei unseren eigenen Hunden der Fall ist. Allerdings sind es die frustrierten und hilflosen Rüdenbesitzer, welche hier im Regen stehen und doch nur Hilfe benötigen - und das tut mir unendlich leid.

Es ist eine übergeordnete Aufgabe, welche dem einzelnen Rüdenbesitzer nicht helfen wird - aber ist es Ihnen die Rasse nicht wert, sich für in meinen Augen wirklich notwendige Veränderungen stark zu machen? Es geht um die Zukunft Ihrer Rasse und ich bin der festen Überzeugung, dass Sie dies erreichen können!

Ich bin gerne bereit, mich als Diskussionsleiterin für eine "Selbsthilfegruppe" betroffener Rüdenbesitzer zur Verfügung zu stellen und biete hierzu meine Erfahrung und Wissen an, damit eine langfristige Verbesserung den gewünschten Erfolg haben kann. Unsere Glückskatze - am Sonntag mussten wir sie in der Tierklinik einschläfern lassen - sie, die uns so viel Freude bereitet hat. Unendlich viel Mühe und Liebe erfuhr sie von ihnen und nur dank der unerlässlichen Sorge für ihr Wohlergehen, konnte Oona überhaupt mit ihrer Autoimmunerkrankung derart alt werden!

Und auch wenn Oona selbst heute über die Regenbogenbrücke gehen musste Nun wird sie nichts mehr fortan plagen. Sein Name steht für den Zwinger "von der Niklashütte", welcher ihm gewidmet ist. Er vermochte durch sein traumhaftes Wesen, seine Begeisterungs- und seine Anpassungsfähigkeit bei seinen Besitzern den Grundstein für eine bleibende Liebe zu den Kromis legen. Es war ein langes und glückliches Hundeleben, welches ihm beschieden war und daran werden wir uns immer erinnern. Und es ist nicht selbstverständlich bei den Kromfohrländern, dass sie ihren Besitzern so lange Freude bereiten dürfen, und so erschüttert es mich sehr, wenn mich praktisch gleichzeitig auch die Meldung über den Tod von "Bassetti vom Monte Cer Bellino" erreicht, welchen ich mit seinem Besitzer persönlich auf verschiedenen, von mir gehaltenen Rüdenseminaren kennenlernen durfte.

Zwei, die sich gesucht und gefunden hatten, mit einem Besitzer, welcher nicht nur die Höhen, sondern auch die Tiefen in der Kromi-Rüdenhaltung bewundernswert zu meistern verstand - und es hat mich gefreut, Beiden bei diesem Thema zur Seite stehen zu können! Herzprobleme haben Bassetti im zehnten Lebensjahr ein viel zu frühes Ende gesetzt und es erschreckt mich sehr, von wie vielen Kromis in letzter Zeit über eine Herzproblematik zu hören und zu lesen ist.

In unserer Zeit der reinrassigen Kromfohrländerzucht war dieser Aspekt nie ein Thema - dies scheint sich mittlerweile geändert zu haben - leider Motte von der Holderheide - die coolste Kromihündin der Welt!

Motte war ein Phänomen auch insofern, als dass sie sich als junger Hund komplett eigeninitiativ innerhalb einer fünfköpfigen Familie die jährige Tochter als Hauptbezugsperson ausgesucht hat und unabhängig von ihren Rudelmitgliedern auch bei Tochter "Caro" ihr nächtliches Refugium aufschlug.

Ihre letzten sechs Jahre verbrachte sie dann überaus zufrieden und glücklich bei der mittlerweile verheiraten Caro und ihrem Mann, welcher diese faszinierende Hündin ebenso vollkommen in sein Herz geschlossen hatte. Einen ganz besonderen Geburtstag durfte Motte von der Holderheide feiern - sie wurde im Jahre des Jahrtausendwechsels geboren und wie sich in diesem Falle leicht nachrechnen lässt, hat sie ihren Geburtstag gefeiert und geht nun in das Auch wenn das eine oder andere Alterszipperlein sie plagt, so hoffen wir, dass sie noch ein gesundes und für sie angenehmes Jahr erleben darf und wünschen ihr dafür alles Gute!

Allgegenwärtig ist wieder die Zeckenplage und damit verbunden die Frage, was am besten tun gegen diese Plagegeister. Ausführlich behandelt und mit einer Rubrik zu alternativen Mitteln versehen ist hierzu ein neuer Artikel aufgeschaltet, zu finden hier.

Nachtrag zum vorhergehenden Bericht: Ich freue mich sehr über die positive Resonanz auf diesen Artikel und wurde von einer aufmerksamen Leserin auf einen Umstand hingewiesen, welchen ich an dieser Stelle gerne aufgreife:. Viele Hunde haben Probleme mit den gesalzten Strassen und auch hier gilt es, die Hunde zu schützen, denn allzuschnell heben sie jämmerlich die Beinchen hoch, da das Salz ihnen Probleme bereitet. Hier hilft das vorherige Einreiben der Ballen mit Melkfett, Ballistol animal oder auch Sprayverbänden, so die Hunde das Sprühgeräusch akzeptieren.

Über unterschiedliche Erfahrungsberichte würde ich mich sehr freuen und gegebenenfalls einen Artikel zu diesem Thema eröffnen. Ein vieldiskutiertes Thema ist passend zu der Wetterlage die Frage, ob Hunde nun einen Wintermantel brauchen oder ob das nur "Schnick-Schnack" für affige Modehunde und für jeden Hund und manchen Besitzer unter seiner Würde ist.

Leider eine Diskussion, bei welcher teilweise sehr polarisiert und vergessen wird, was dabei im Mittelpunkt stehen sollte: Deshalb an dieser Stelle hier eine sachliche Auseinandersetzung über das Für und Wider von Hundemänteln Zweieinhalb Jahrzehnte voller Erfolge, tollen- aber auch leidvollen Erfahrungen, unvergessener Stunden, Vierbeinern, welche unser Familienleben mit so viel Freude und Liebenswürdigkeit und Charme bereichern, Hunden welche wir betrauern und Vierbeinern, welche heute unser Glück sind.

Auf ein glückliches, erfolgreiches und vor allen Dingen gesundes Jahr ! Er gehört zu diesen Hunden, welche die Seele berühren und für die man dankbar ist, dass sie uns ihr Leben lang begleitet haben. Solche Hunde ziehen zu lassen ist immer besonders schwer, umso wichtiger ist es, sich die schönen Zeiten in Erinnerung zu rufen - es ist dies das Geschenk, welches uns unsere Hunde machen, das Glück, welches wir mit ihnen erfahren durften Immer wieder bietet das Hundesymposium, welches stets im November in Aschau am Chiemsee stattfindet, einen Reigen an so interessanten Themen, dass ich dieses Jahr eine Teilnahme für unabdingbar hielt.

Aber die Veranstaltung war insgesamt sehr gelungen und wieder bestens organisiert, neben der anspruchsvollen Vortragsreihe bestand auch die Möglichkeit sich wieder mit den neuesten Büchern einzudecken, was ich gerne genutzt habe. Eine ausführlichen Bericht über das Symposium und wen wir da getroffen haben, findet sich hier: Es ist ein wunderschöner, sonniger Sonntag und hier herrscht "Ruhe vor dem Sturm" - und das in doppelter Hinsicht: Ihre Tante war mit ihrer Tochter zwischenzeitlich im Allgäu im Urlaub und wir haben wunderschöne Impressionen davon erhalten, die Bilder finden sich hier.

Und für Züchter gibt es nichts Schöneres, als wenn die Bilder mit solchen Zeilen versehen sind: Nochmals vielen Dank für diesen tollen Hund! August der T-Wurf, welcher heuer bereits sein achtes Wiegenfest begeht. Allerdings steht auch dieser Wurf für einen besonderen Zuchtabschnitt, ist es doch der erste Wurf nach dem konsequenten Austritt aus dem für die Kromfohrländer im VDH zuständigen Rassezuchtverein, nachdem sich für uns herauskristallisiert hatte, dass die gesundheitlichen Bedenken, welche sich auf jahrelange Zuchterfahrung gründen, vom offiziellen Verein negiert wurden.

Ab November bekommt unser Team Zuwachs. Sie ist Musikpädagogin und wird einen Kurs für Musikalische Früherziehung für kleine Musiker und Musikinteressierte von 3,5 bis 5 Jahren anbieten.

Kursstart ist der 3. November immer donnerstags von Das Feedback unserer betreuten Frauen, Paare, Eltern und vor allem Kinder hat uns gezeigt, dass wir auf dem richtigen Weg sind. Wir danken für euer Vertrauen im letzten Jahr, euer zahlreiches Erscheinen, die lieben Glückwünsche und tollen Blumen und Geschenke.

Hallo liebe Eltern, hinter vielen unserer Kurse ab September steht schon ein ausgebucht. Das freut uns wieder sehr! Doch ein paar Plätze sind noch zu haben. Ganz besonders möchten wir euch unsere neuen Kurse vorstellen. Ab Mittwoch dem 7. September treffen sich jeweils um September immer Uhr wieder das Schwangerenyoga anbieten können.

Die speziell auf die Schwangerschaft abgestimmten Übungen werden den Rücken kräftigen und die Beweglichkeit des Beckens für die Geburt fördern. Und ab Oktober startet immer montags von Wir freuen uns auf euch zur Verstärkung unserer sehr netten Runden! Bei Interesse meldet euch bitte umgehend bei den entsprechenden Kursleitern persönlich an. Gern möchten wir Sie über einen Zeitraum von Beginn der Schwangerschaft bis ins Kleinkindalter begleiten.

Unser Kursangebot wird vielseitig sein. Sie können nach jedem 10 Wochenkurs aussteigen oder bei Gefallen einen Folgekurs buchen. Sind Sie neugierig geworden? Dann schauen Sie in unser Kursangebot und melden Sie sich für einen passsenden Kurs an. Wir freuen uns auf Sie! Alles wird sicher super! Euer Arbeitsstil stets geprägt durch sogfältige Planung und hohe Motivation werden euch den Start in die Freiberuflichkeit erleichtern. Die Kombination Hebamme und Turnen gehören jetzt schon zu eurem Leben.

Als freiberufliche Hebamme, eingebettet in euer Zweier — Team werdet ihr die neuen Anforderungen ganz sicher meistern. Mein Kleiner wird bald ein Jahr alt. Die Betreuung im Wochenbett und die darauffolgenden Turnstunden durch Euch zwei war einmalig. Umso mehr freue ich mich für Euch, dass ihr nun Eure eigene Hebammenpraxis realisiert habt.

Ganz viel Glück und vor allem weiterhin soviel Freude an Eurem Beruf! September war nun die feierliche Eröffnung der Praxis. Früh herrschte noch Hektik, Anrufe zwischen Sabine und Dana. Letzte Vorbereitungen liefen, das Eröffnungsbanner wurde noch angebracht und der Sekt kaltgestellt. Als die ersten Gäste erschienen nahm die Aufregung ab. Wir hörten die Worte: Herzlich Willkommen zu unserer heutigen Praxiseröffnung oder auch Babyparty! Die gemeinsame Praxis, in der wir unsere Arbeit als Hebammen und unsere Leidenschaft zum Turnen ausüben können, war für uns ein lang ersehnter Traum.

Auch der Behördenstress begann. Uns wirbelte alles durch den Kopf, uns wurde schlecht, aber so richtig. Stimmungsschwankungen standen auf der Tagesordnung. War die Entscheidung richtig und werden wir das wirklich schaffen? Unsere Hebammenkolleginnen machten uns Mut. Danke euch und der Familie, die uns zur Seite stehen. Ohne euch ist es nicht zu schaffen. So überstanden wir die Geburt unserer Praxis und werden sicher unseren vielen neuen Aufgaben gerecht.

Viele Hürden haben wir bis heute gemeistert, Nestbau betrieben und letztendlich doch eine schwere, aber auch schöne Geburt erleben dürfen. In letzter Zeit lasse ich mich sogar von meinem Hund besamen, einfach weil ichs will. Pferde waren natürlich auch schon drin.

Ich lasse mich immer sehr gern fisten, in arsch und fotze mit beiden Händen natürlich. Also wenn ihr aus dem Raum Köln kommt und ficken wollt, ich bin da. Ich bin nun mit dem 4 Kind schwanger und ich finde es geil immer geschwängert zu werden ich lasse mich seit meinem 18 Geburtstag schwängern und bin nun 23 ich werde auch nur gefickt um schwanger zu werden also alle 9 Monate mein Verlobter will das ich mich noch mindestens 10 Mal schwängern lass er will das ich das nächste Mal mich beim Gangbang schwängern lasse.

Für das Wohlbefinden des Zuchtviehs sollten auch trächtige Stuten bis zum werfen täglich gefickt werden. Auch wenn es nur der Hofhund ist. Und du Zuchtstute, sind die Kinder bei dir, oder landen diese in der Babyklappe bei der Sozialstation oder werden sie verkauft, die Mädchen werden von dir zur Zuchtstuten erzogen wie die mutter so die Töchter?

Hallo ich bin mit Leib und Seele Zuchtstute Ich bin nun mit dem 4 Kind schwanger und ich finde es geil immer geschwängert zu werden ich lasse mich seit meinem 18 Geburtstag schwängern und bin nun 23 ich werde auch nur gefickt um schwanger zu werden also alle 9 Monate mein Verlobter will das ich mich noch mindestens 10 Mal schwängern lass er will das ich das nächste Mal mich beim Gangbang schwängern lasse.

Verhütung strengstens verboten, genauso wie den Geschlechtsverkehr zu verweigern. Und ich sowie alle anderen Frauen auch, haben nur die Pflicht sich von jedem besteigen und besamen zu lassen, so oft, wie irgend möglich dick zu werden und zu gebären dabei aber alles nur mögliche zu tun, damit der Körper trotzdem so gut wie möglich fit und in Form bleibt.

Lust im Detail darüber zu schreiben? Annette, es ist immer eine Freude für mich Deine anregenden Beiträge zu lesen! Aber wie wäre es mit "lass uns es tun"! Die Idee mit der Farm finde ich total super. Ja ich will genau das gleiche wie annette-sch!! Will auch einfach nur besamt werden. Das ist ja nicht nur besamt werden! Du musst bereit sein trächtig zu werden und wenn du entbunden hast ist es deine Aufgabe deinen Körper wieder zur Benutzung zur Verfügung zu stellen und sich schwängern zu lassen.

So lange bis du ausgedient hast. Hast du noch Interesse dann lade ich dich ein. Ich wurde bisher als Petgirl gehalten und habe ein Halsband und einen Analplug mit Schweif. Trächtige wurde ich bisher noch nicht, habe aber auch nur einen Züchter meinen Herren der ist aber fett und alt und kann mich sicher nicht schwängern. Vileicht gibt er mich mal der Zucht frei dann kan ich meiner Bestimmung dienen.

Hallo Petgirl du schreibst hier als ob es am Samen deines Herrn liegen würde, dass du bis Dato noch keine Zuchtstute bist. Bist du dir sicher oder kan es auch daran liegen dass deine Gebährmutter den Samen deines Herren nicht annimmt??

Hallo du schreibst dass du bis Dato nicht Trächtig wurdest, da dein Züchter alt und fett wäre. Kann ja auch sein dass sein Samen dich schwängern könnte, jedoch deine Gebärmutter nicht im Stande ist den Samen zu verwerten. Hallo warum will keiner. Ich will undebingt als zuchtstute dienen.

Ich will besamt werden. Hallo Bella- bist du in zwischen Zeit bereits besamt worden oder bist du noch immer auf der Suche nach deinem Züchter? Solltest du noch immer auf der Suche sein und noch zwischen 20 bis 25 mal werfen kannst, kannst du dich gerne bei mir melden. Hey Bella, Ich suche noch genau so ein Mädel wie dich. Fruchtbar und willig sich fortzupflanzen! Erfüllst du sicher beide Kriterien und es kribbelt überall, wenn du auch nur daran denkst täglich gedeckt und mehrmals in deinem geschwängert zu werden?

Dann bist du genau das, was ich suche. Hallo KaLa, ja natürlich!! Ich erfülle das und noch mehr wenn du willst. Mein körper gehört ganz dir alleine!

Da währe auch Mal was für meine Ehestute. Mal eine Zeit auf einer Zuchtfarm zu sein. Sie sollte dann mehrmals am Tag gefickt und auch regelmässig ausgepeischt werden. Auf so eine Art kann man den Weibern Disziplin beibringen. Wäre sehr gerne zuchtsau Alle Löcher präsentieren und fette milcheuter kriegen. Oh ja, ich männlich würde das so gerne live erleben! Ich würde mich aber zur 2 Loch Stute züchten lassen!

Es ist zwar schon etwas länger her, wo diese Frage gestellt worden ist. Aber wenn ich die Möglichkeit hätte, dass zu erleben! Ich würde sofort mitmachen. Ich würde auch gerne auf einer Zuchtstutenfarm arbeiten. Schliesslich haben die Stuten auch mal ausgedient, weil sie nicht mehr produktiv sind. Dann muss ich sie schlachten.

Dazu hänge ich die Altstuten an Seilen an den Handgelenken auf und öffne ihnen mit einem scharfen Messer den Bauch der Länge nach, bevor die Körper weiterverarbeitet werden. Dieser Vorgang wird vom lauten Geschrei der Schlachtopfer begleitet. Ein paar alte Milfsauen halte ich aber aus sentimetalen Gründen etwas länger. Nicht edel Spaltenbohrer - ich ficke halt zwischedurch auch gerne reife Milfhuren ;. Es ist wirklich nicht rentabel, auf einer Zuchtfarm ältere Zuchtweiber zu lange durchfüttern zu müssen, wenn sie nicht mehr regelmässig schwanger werden.

Zuchtstuten sollten regelmässig mit Hormonen behandelt werden, damit ihre Brüste gross und prall werden. Auf diese Weise werden ihre Begatter zusätzlich aufgereizt, noch länger und tiefer in die zu befruchtenden Leiber reinzuspritzen.

Durch eine medikamentöse Behandlung sollen die Scheiden der Zuchtweiber möglichst eng, gleichzeitig aber dauernass sein, damit die schwer arbeitenden menschlichen Zuchtbullen maximal zu ihrer verantwortungsvollen Aufgabe angestachelt werden.

Wenn möglich die Stuten dauerträchtig halten. Wenn die Milch aus prallschweren Euterm von selber spritzt, bespringen die Bullen die Kühe wieder und wieder und wieder.

Es ist für die menschlichen Zuchtbullen Schwerarbeit, den ganzen Tag über vollbusige Zuchtstuten zu besamen, auch wenn ihnen die geilen Zuchtweiber in Reih und Glied ihre Geschlechtsöffnungen entgegenrecken, um ihnen die Nachzucht von jungen Fickstuten zu erleichtern.

Hey Brianna, wie jung bist du?? Ein rosa Penis in einer schwarzen Frau muss geil aussehen. Dabei hat man sicher einen heftigen Orgasmus. Hay bin 21 und möchte gern viele Kinder,also sofort nach jeder Geburt sex bis ich wieder schwanger bin. Bist also auch der Ueberzeugung dass du auf der Welt bist um als Zuchtstute zu leben. MANN muss es nicht gleich übertreiben. Eine devote Frau reicht mir schon wenn die bei mir wäre. Ich würde gern nackt zwischen Schweinen und Stuten leben, Fäkalien aus dem Trog fressen und gelegentlich ein Folen oder eine Stute befruchten Ja könnte mir das auch vorstellen!

Mich melken zu lassen während ich gefickt werde! Und das in richtigen Ambiente. Hallo Zuchtstute6 bist du in zwischen Zeit bereits besamt worden oder bist du noch immer auf der Suche nach deinem Züchter? Es ist entscheidend, dass auf einer Zuchtfarm immer wieder frische menschliche Stuten herbeigeschafft werden, um Inzucht zu vermeiden. Um die Zufriedenheit der Stuten aufrecht zu erhalten, dürfen keine künstlichen Befruchtungen durchgeführt werden, denn dafür sind menschliche Bullen verantwortlich.

Wie bei Rindern nennt man es "Natursprung", wenn die vollbusigen Stutenweiber von kräftigen Kerlen besprungen und befruchtet werden. Zwischendurch sollte man die Stuten füttern, damit sie zufrieden und in hohem Masse befruchtungsfähig sind. In der Zeit des Eisprungs werden menschliche Stuten rund um die Uhr besprungen und besamt. Diese Tage sind ihnen selbst besonders wertvoll, da die vielen Hormone in ihnen eine gewaltige Geilheit erzeugen. Auch die Befruchter sollen sinnvoll ernährt werden, damit ihre Spermienproduktion überdurchschnittlich hoch ist und sie täglich viele Stuten vollspritzen können.

Spaltenbohrer das ist geil. Magst Du beschreiben was mit meiner Frau Meggi für ein Programm stattfindet? Die Stute ist 1. Sehr schüchtern nur von mit benutzt.

Mini Titten sehr hell. Die Zuchtfarm gehört nicht mir, aber ich stelle mir vor, dass deine Frau dort aufgenommen wird, sofern sie fruchtbar und kooperativ ist.

Wenn sie wirklich so schüchtern ist, braucht sie vielleicht eine gewisse Einführungszeit, bis sie von den professionellen Befruchtern intensiv betreut werden kann. Da Meggi nicht so schwer ist, könnte man sie nach der Probezeit an Armen und Beinen waagerecht an Seilen frei im Raum hängend befestigen. Dabei dürfen die Gliedmassen aber nicht einfach an Seile angebunden werden, sondern die Hand- und Fussgelenke müssen durch gefütterte Lederrieden geschützt sein, weil Seile allein Kerben verursachen würden.

In dieser hängenden Lage kann Meggi leicht von einem stehenden Menschenbullen begattet werden, der zwischen den Schenkeln so heftig drauflos bohrt, dass der kleine Busen deiner Frau und ihr Haar in stürmische Schwingungen geraten werden.

Sollte Meggi eines Tages den Anforderungen der menschlichen Stutennachzucht nicht mehr genügen, musst du sie aber rechtzeitig abholen, damit sie nicht in die Schlachtabteilung verlegt und verwertet wird.

Ich suche eine Zuchtstute die ich immer decken kann. Wenn du dir so einleben in Süddeutschland Franken vorstellen kannst, dann melde dich. Bin 40 und schlank. Du solltest schlank sein, dick mach ich dich schon ;. Vielleicht findest du auf ganz oben erwähnter Zuchtfarm eine passende Stute? Dort wird ja laufend geiler Nachwuchs produziert. Vielleicht gibt es auch attraktive Züchtungen, etwa mit Superbusen oder mit extrem empfindsamer Klitoris, hübschen Schamlippen oder penisaufreizender Scbeide für Geniesser, um den männlichen Orgasmus zu verstärken.

Freut mich, dass es dir im Stall gefällt, Gaby. Dort werden deine Erwartungen erfüllt, da professionelle Besamer mit riesigen Penissen von hinten in dich eindringen. Dabei wirst du ziemlich gedehnt, verspürst aber hoffentlich auch viel Lust, wenn wieder ein Schwall Sperma in deinen Unterleib reinschwappt. Wo soll diese Farm denn sein? Im Anfangsbeitrag steht nichts davon. Offenbar ein gut gehütetes Geheimnis. Doch eingeweihte Personen haben immer wieder Zutritt, vor allem natürlich willige Stuten.

Durch seinen dünen, Korkenzieherförmigen, langen Schwanz schafft er es Deinen Muttermund zu überwinden und Dir direkt seinen fruchtbaren Samen einzuspritzen. Nützlich für das Image des Betriebes wäre es, einen Tag der offenen Tür zu veranstalten.

Da könnten interessierte Frauen, aber auch potente Hengste vorbeischauen, um ein neues Arbeitsumfeld kennenzulernen. Besonders begehrt sind natürlich fruchtbare jährige Fohlen, die ihren Lustkanal gerne von dicken Begattungsinstrumenten ausgefüllt haben.

Sie können sich hier probeficken lassen. Hallo Gaby, kannst dich gerne bei mir als Zuchtsau bewerben. Einen Stall hätte ich und Nackthaltung wäre dabei die Voraussetzung. Gaby kannst Du meine Meggi mal mitnehmen dass sie einen Tag komplett im Stall benutzt wird? Ich habe diese Rubrik heute zum ersten mal gelesen und bin begeistert.

Für mich tun sich da ganz neue Welten auf. Ich bin zum zweiten mal schwanger, im Moment im 8. Während der Schwangerschaften extrem geil. An so etwas habe ich noch nicht gedacht. Ich will mich wenn mein Baby da ist auch so schnell wie möglich wieder schwängern lassen. Um meine lust auf Sex ausleben zu können. Kurz mal eine Beschreibung von mir vielleicht bin ich ja interessant für jemand. Bin 40 Jahre alt gross vor der Schwangerschaft wog ich ca 90 kg jetzt ca kg habe Cup 90C einen mächtigen Hintern.

Bin für alles bereit. Habe in den letzten 2,5 Jahren viele auch extreme Sex Erfahrungen gemacht. Angefangen von Sex mit mehreren Männern bis hin im Frühjahr mit einem Rüden danach immer wieder und zu Pfingsten wurde mir ein Hengst zu geführt was auch erfolgreich abgeschlossen wurde was für mich ein wahnsinniges Erlebnis war welches zu wiederholen wäre.

Auch wäre ich bereit noch mehrere Kinder zu gebären, ich denke 5 bis 6 Geburten wären schon noch möglich. Andrea, du bist eine ganz geile Puppe. Siehst sicher auch mit vierzig sehr sexy aus. Deine Liebhaber sollten alles daran setzen, dich wieder zu schwängern. Allerdings ist nur weiblicher Nachwuchs erwünscht, damit es eines Tages noch mehr geile Stuten wie dich gibt.

Hallo Spaltenbohrer Danke für dein Kompliment. Ich bin zufrieden mit meinem Aussehen. Habe einen schönen grossen Babybauch noch grösser wie in der ersten Schwangerschaft. Natürlich ist auch mein Hintern noch etwas kräftiger geworden wie auch meine Schenkel. Mit den Weiblichen Nachwuchs muss ich dich leider enttäuschen mein erstes Kind ist ein kleiner farbiger Junge.

Das Kind was ich noch unter meinem Herzen trage ist ein Mädchen. Die Zuchtfarm klingt interessant allerdings würde ich nicht im Stall wohnen wollen. Gern würde ich mich jeden Tag melken lassen. Natürlich auch mehrfach besamen. Auf jeden Fall nach der Geburt so schnell wie möglich wieder schwängern lassen.

Gern würde ich auf der Farm nur nackt herum laufen. Ich würde darauf bestehen jeden Tag mehrmals besamt zu werden auch wenn ihr der Meinung seid das mir das nicht zu steht.

Weiterhin würde ich meinen Hund mit bringen. Da ich schon Erfahrung mit einem Rüden und einem Hengst habe, wenn es auch nicht viel sind. Würde ich darauf bestehen das mir beides zur Verfügung steht. Weil ich es nicht mehr missen möchte!!! Wir würden einen Zucht Vertrag aufsetzen wo all das fest gehalten wird. Sonst kommen wir nicht zusammen. Wenn jetzt ein Züchter interessiert ist ich bin bereit. Jetzt bin ich von den Gedanken schon wieder so heiss das ich mir noch ein paar Black Boys nach Hause holen muss.

Übrigens als Zugabe ist vieleicht die Nanny meines Sohnes auch bereit, wenn die Bedingungen stimmen mit auf die Farm zu kommen. Kurze Beschreibung von ihr. Das wichtigste wäre sie ist im 4. Monat von Black Boys. Das Geschlecht des Kindes steht noch nicht fest. Alles deutet aber auf ein Mädchen hin. Auch sie ist durch die Schwangerschaft extrem heiss für täglich mehrere Besamungen bereit.

Um auch nach der Geburt gleich wieder geschwängert zu werden. Hallo Gaby Da hattest du ja ein schönes Wochenende. Sollte die Nachricht von dir ein Angebot sein auf euren Hof zur Zuchtstute gemacht zu werden? Kannst du mir bitte erklären wie das Abmelken von statten geht? Habe da überhaupt keine Vorstellungen ob Manuel mit Melkmaschiene oder herkömmlicher Milchpumpe. Mit dem Eber weiss ich nicht kann mir das nicht vorstellen.

Habt ihr einen Hengst? Habe in meinen letzten Nachrichten beschrieben was ich möchte und brauche. Sich von einem Rüden besteigen zu lassen ist einfach nur irre geil. Er versucht ja erst seinen Schwanz rein zu schieben, dabei zieht er schon ein paar mal seinen Schwanz durch meine feuchte Spalte und meine Po Ritze.

Es kommt auch darauf an ob ich mich im Doggy Style oder anders ficken lasse. Im Doggy Style hat er es ziemlich leicht. Wenn ich meinen Hintern so hoch wie möglich strecke meinen Oberkörper so tief wie möglich. Meine Schenkel weit spreitze meine Po Backen aus einander zieh öffnet sich meine Pussy schön. In der Missionars Stellung kann ich ihn helfen.

Zuerst rammelt er wie wild dabei spritzt schon etwas Geilsaft in die Pussy. Dann fängt der Knoten an zu schwellen. Bis er anfängt dich zu besamen. Der Knoten sprengt mir bald jedes mal meine Pussy dann das Warme Sperma. Unbeschreiblich das muss Frau erleben. Ihr zwei seit auf meinem Hof herzlich willkommen. Ich erfülle alle eure Wünsche und schwänger euch so oft ihr es wollt. Hallo Rammler Danke für dein Angebot.

Wo ist denn dein Hof? Du kennst mich doch schon sehr gut kennst auch meine Vorlieben und Neigungen. Kannst du mir das alles erfüllen? Du weisst das ich mit eins zwei mal Sex am Tag nicht zufrieden bin. Mit einem Mann schon überhaupt nicht es sollten schon wenigstens drei besser Männer sein. Was hast du denn im Stall stehen? Wie geschrieben meinen Rüden bring ich mit da würde der Hengst noch fehlen.

Kannst du uns das alles bieten? Lisa hat sich nach der letzten Nacht heute morgen entschieden. Hallo an alle Züchter und Interessierte. Ich bin im Moment etwas irritiert weil keine konkreten Angebote kommen. Werde auch ehrlich gesagt etwas nervös. Mir läuft etwas die Zeit davon.

Bis zur Geburt sind es nur noch 4 Wochen. Ich will so schnell wie möglich wieder geschwängert werden. Ich habe mir alles sehr gut überlegt. Ich bin jetzt zu Prozent bereit mich zur Zuchtstute machen zu lassen. Würde alles dafür tun. Ich wäre jetzt auch bereit für den Pferdestall auch um immer die Möglichkeit zu haben mich ständig um den Hengst zu kümmern jeder Zeit mich mit seinem Schwanz zu beschäftigen.

Ich werde für alles und jeden jederzeit zur Verfügung stehen. Ich wäre bereit mein Kind im Pferde Stall zu gebären um alle daran teilhaben zu lassen. Das alles gilt auch für Lisa!!! Wir sind mittlerweile ein paar besorgen es uns es gegenseitig ohne Tabu. Lecken uns gegenseitig die besamte Pussy aus fisten uns gegenseitig.

Ja auch dafür ist Lisa schon bereit. Für morgen habe ich die beiden Rüden bestellt. Lisa wird sich das erste mal Knoten lassen. Während ich mich hemmungslos von ca 8 Black Boys besteigen lasse. Mehr können wir nicht anbieten. Ich bitte noch einmal alle die es uns ermöglichen können uns unseren Traum zu erfüllen.

Ich, 40, schlank suche ebenfalls eine Sie zum dauerschwängern und eine Sie zum dienen. Bei Interesse einfach melden. Hallo Na meine Herren da hat wohl jemand kalte Füsse bekommen?

Hätte mir es eigentlich denken können. Das ist typisch für dieses Forum! Alle wollen alles machen wichtiger noch auch alles können. Wollen ficken und besamen mit den schönsten Fantasien. Wenn aber jemand ein Angebot macht egal für was,wo vorher alle geschrieben haben ja das wollen wir machen Dann gibt es plötzlich keine Antwort keine Reaktion mehr darauf.

Das betrifft beide Geschlechter so oft gab es Angebote von Männern wo die Frauen um Sex gebeten haben dann sind Sie plötzlich in der Versenkung verschwunden die Damen. Dann gibt es auch noch die Herren welche mir total auf den Geist gehen. Die hier vom Leder ziehen das sich die Balken biegen. Und noch dazu Frauen hier beleidigen und beschimpfen und heute nicht mehr wissen was sie gestern geschrieben haben.

Ist sicher die Alters Dementz noch dazu unter mehreren Pseudonymen schreiben. Mir viel es nur auf weil er jeder das selbe schreibt der Selbe Schmalz und der Selbe Dreck. Einmal will er alles mit mir machen alles tolerieren. Wie mich Schwängern ich mich weiterhin von Black Boys besteigen lassen kann mich und mein Kind unterstützen will. Ein paar Tage später bin ich eine dreckige Neger Hure und blöd was weiss ich nicht noch alles. Auf meine Beschwerde hin hat er es plötzlich nicht so gemeint ich hätte es falsch verstanden.

Dann beschimpft er andere Frauen sie sollen mit ihren Negern in den Busch gehen und an Aids verrecken als sozial Schmarotzer. Diese Woche war für mich klar das ich auf einen Hof gehe mich zur Zuchtstute machen zu lassen. Da hat er plötzlich einen Hof lol ich könnte zu ihm kommen er würde mich allein befriedigen lol Rammler einen Hinterhof hat jeder du solltest dich mal richtig in den selben ficken lassen um das Hirn wieder hoch zu schieben auch wenn es nur Scheisse ist.

Vor zwei Jahren hat er Katrin geschrieben das er so alt wie sie 51 Jahre alt ist,diese Woche mir 48 welch ein Wunder lol Und Rammler lass mich ficken mit wem und wie vielen ich will ob schwarz oder weiss lass mich einfach die Neger Schlampe sein die ich sein will. Ja Andrea Genau dafür liebe ich dich wenn du dir etwas in den kopf gesetzt hast willst du es und kämpfst du dafür dann knallt es bei dir so herlich und du räumst mal wieder richtig auf deinen freund hat es schon ein paar mal erwischt herlich.

Du bist so gemein. Ist dir schon mal aufgefallen das mehrere unter meinem Namen schreiben? Wenn ich dir das Angebot mache stehe ich dazu. So einfach ist das. Habe auch kein Problem dich und deine Nanny zu schwängern und dann könnt ihr mit schwarzen ficken so oft ihr wollt. Melde dich doch mal wo wir uns treffen können. Ich bin von diesem Thema sehr fasziniert und habe beschlossen einen speziellen Stall für Frauen wie euch bauen zu lassen!

Hier wird man von niemanden gestört, ich bin ein sehr potenter Mann und das beste ist, ein paar Kilometer entfernt ist ein Heim mit kräftig gebauten Schwarzen die ziemlich ausgehungert scheinen.

Zwei meiner Brüder wohnen in der Nähe und würden sicher mitmachen. Ihr würdet immer nacht rum laufen und jeder auf dem Hof erhällt ein Armbändchen auf der die Rangfolge festgehalten wird wer euch zuerst oder mit vorrang besteigen kann. Bis der Stall fertig gestellt ist kann ich die Stuten in meinem Haus halten und für den ersten Wurf vorbereiten.

Ich denke einfach diese Frauen sind gebährfähiger und können oft austragen! Da zumindest Andrea und ihre Freundin schon hiefür eine klare Entscheidung getroffen haben würde ich mit euch beiden gerne Kontakt aufnehmen! Zuchtstute Andrea Eure Bewerbung zur Zuchtstute hat mich beeindruckt. Ihr scheint extrem willige Stuten zu sein. Deine Bedingungen sind etwas ungewöhnlich,noch zu besprechen.

Um meine Bedingungen Vorstellungen etwas aufzuzeichnen. Devot ja aber nicht völlig unterwürfig. Behandlung und Benutzung durch jeden Mann der von mir auf den Hof gelassen wird. Deshalb setzte ich eure Ständige Bereitschaft voraus. Ihr erfahrt ungewöhnliche Sexuelle Behandlung. Ohne sinnlose Brutalität und Misshandlungen. Alle Tätigkeiten rund um die Pferde,Pflege usw werden von allen gemeinsam erledigt. Euch steht ein Wohnraum mit direktem Zugang zum Stall zur Verfügung.

Bekleidung wie du vorgeschlagen hast im Sexy Autfit oder ohne. Freizeit bekommt ihr für eure Persönlichen Dinge zu erledigen Tagsüber. Um Potentiellen Kunden zur Verfügung zu stehen. Um speziell deinen Sexuellen Bedürfnissen gerecht zu werden. Stehen Hengste und Stuten verschiedener Rassen zur Verfügung.

Unsere Tiere werden gut behandelt,gepflegt und versorgt. Höchste Sicherheit ist für alle Bewohner gegeben. Was sind die Voraussetzungen? Wo finde ich deinen Hof, um meinen Verpflichtungen nachzukommen? Hallo doc Thomas wo ist denn dein Hof? Falls noch Interesse besteht? Was für Tiere sind auf deinem Hof? Was wird unsere Aufgabe sein? Ist nicht jeder berechtigt uns zu besamen? Wie soll denn der Stall aussehen bzw was soll daran besonders sein? Kommen wir denn überhaupt für dich infrage?

Du willst Stuten mit gross Brüsten und grosse Hintern. Ich hätte hier meine E-Mail gepostet damit wir Kontakt aufnehmen können aber wird wohl nicht angezeigt Habe einen kleinen Schweinestall, Hühner, mein Schäferhund und das wars Eure Aufgaben sind simpel wie von der Natur vorgesehen Jederzeit und so oft wie möglich. Ihr seid da um so viele Kinder wie möglich zu gebähren und nach der Geburt werdet ihr direkt wieder trächtig gefickt! Damit ihr prachärsche entwickelt an denen man sich austoben kann.

Natürlich werdet ihr ständig gefickt und besamt - Verhütung ist streng verboten und es muss immer wirklich immer vaginal besamt werden. Bin Mann, Anfang Mein Sperma gebe ich grundsätzlich nur vaginal ab. Wo ist dieser Hof genau? Die Armbänder werden ihren Sinn haben. Natürlich müsst ihr euch ungeschützt und ohne Verhütung von jedem der will besteigen lassen! Doch es soll auch eine Zucht sein. Es wird Armbandträger mit besonders guten Genen geben die sich mit Vorrang und häufiger Paaren dürfen.

Die andern müssen warten und dürfen erst danach besamen. Der Stall wird noch gebaut, extra für die Bedürfnisse - habe mir meinem Nachbarn dem Landwirt gesprochen.

Sollte nicht allzu lange dauern. Es gibt schon einen schweinestall aber der ist als und dreckig. Ihr bekommt kleine abgetrennte Bereiche und der Boden wird weich sein damit ihr die meiste Zeit auf allen vieren von hinten gedeckt werden könnt. Es wird einen Stallburschen geben der in eirer Nähe wohnt bzw schläft und rund um die Uhr für euch zuständig ist.

Denn es soll euch gut gehen damit Ihr Lust verspürt und freudig den Samen empfängt um oft trächtig zu werden. Mein Mann möchte das ich fremd besamt werde. Bin 21 vier hab ich schon. Er möchte irgendwann mich als Stute ersetzen Jemand Lust.

Hallo Chantal bist du in zwischen Zeit bereits besamt worden oder bist du noch immer auf der Suche nach deinem Züchter? Hallo Kutcher Hannes Danke für die Antwort. Auch wir sind beeindruckt von deinem Angebot.

Lisa und ich haben es gerade gelesen. Es ist endlich mal ein Angebot mit Fakten klaren Vorstellungen. Wir haben uns beraten würden gern das Angebot annehmen.

Um uns diesen Traum zu erfüllen bitten wir dich. Wir werden alle gewünschten Anforderungen erfüllen. Um jeden zu befriedigen und unsere unbändige Lust zu stillen. Zuchtstute Andrea und Jung Stute Lisa. Brauche auch zwei willige Stuten die sich immer decken lassen.

Bei uns gibt es ein Flüchtlingslager mit vielen jungen potenten Hengsten. Bin aus der Nähe von Leipzig. Hallo doc Thomas Dein Angebot ist Überlegenswert. Es klingt sehr gut und verlockend. Ich schrieb aber das ich mein Kind Ende August bekommen werde wie soll das gehen wenn du den Stall erst noch bauen musst? Ein Gen Labor musst du auch noch bauen oder wie willst du heraus finden welcher Hengst gute Gene hat. Wenn ich mich mit einem Hengst beschäftigen will muss ich zum Bauern neben an?

Du hast auch genug Schwänze für uns??? Mit der Mast finde ich auch nicht so schön. Ich bring schon genug auf die Waage. Mein Hintern ist auch schon gross genug. Ausserdem solltest du wissen das Übergewichtige Stuten eher schlechter trächtig werden. Wir haben gern mal einen Schwanz im Mund oder Hintern. Wir sind auch Sperma geil deshalb schlucken wir auch gern Sperma. Wegen der Menge gern von mehreren Hengsten. Andrea wir können das gern bereden. Allein die Schwarzen im Heim sind ca.

Die Pferde vom Nachbarhof können ja rüber reiten Und ein Labor wird nicht benötigt Aber da hast du mehr Erfahrung mit Andrea.

Aktuelle Meldungen