Imperial Cleaning

Peinlich, peinlicher, … Pöbel-Ralle: SPD-Vize vergleicht Facebook-Chefin mit Beate Zschäpe

Die beste italienische Nachrichtenseite um seine Fähigkeiten im Lesen und Verstehen zu verbessern. Auswahl- und Zuweisung der Automobilherstellerkurse.

Knallerfrauen - mit Martina Hill

Highlight Menu

In den Knallerfrauen-Clips sind alle Highlights der einzelnen Folgen noch einmal zusammengefasst. Knallerfrauen 6 Packungen Milch sat1.

Knallerfrauen Tisch abräumen Level sat1. Knallerfrauen WG Casting sat1. Knallerfrauen Flüchtige Bekannte sat1. Knallerfrauen Navi Teil 3 sat1. Knallerfrauen Lecker, Hühnchen sat1. Knallerfrauen Spaghetti kochen sat1. Knallerfrauen Schräger geht's nicht! Knallerfrauen "Knallerfrauen" kommen richtig gut an sat1. Knallerfrauen Born to be wild! Knallerfrauen Martina Hill im Alltagsstress sat1. Knallerfrauen Was ist eigentlich Trick 17?

Knallerfrauen Verzwickte Situationen sat1. Knallerfrauen Not macht erfinderisch! Knallerfrauen Powerfrau Martina Hill gibt Vollgas! Knallerfrauen Knallerfrauen sind verrückt und glücklich! Knallerfrauen "Knallerfrauen" und ihre Stars sat1. Knallerfrauen Memory, Sushi und Tennis sat1. Knallerfrauen Twisten, T-Papier und tanken sat1. Die besten Rollen von Martina Hill. Best of Bettgeschichten sat1. Best of Knallerfrauen im Verkehr sat1. Knallerfrauen und Technik sat1.

Knallerfrauen Die 10 besten Clips des Jahres sat1. Knallerfrauen Die 11 witzigsten Clips sat1. Knallerfrauen Best of Staffel 2 sat1. Knallerfrauen Best of Staffel 3 sat1. Knallerfrauen Knaller-Erziehung - Wie gut kennst du dich aus? Knallerfrauen Wie knaller bist du? Es werden folgende Inhalte angeboten: Grundverständnis von Lerncoaching erarbeiten Unterschiede von Lerncoaching im Verhältnis zur herkömmlichen Lehrerrolle verstehen Coaching-Haltung exemplarisch erfahren Aneignen von Praxisbausteinen zur personzentrierten Gesprächsführung sowie zur Ressourcenorientierung Details Dauer: Fortbildung durch Fachberaterinnen und Fachberater der Gymnasien: Antisemitismus als Herausforderung im Religionsunterricht.

Deutsch als Zweitsprache DAZ: Anregungen für die interkulturelle Elternarbeit. Es geht zum einen um das gemeinsame dialogische Betrachten ausgewählter Textpassagen. Zum anderen möchte die Veranstaltung fachwissenschaftliche und fachdidaktische Impulse geben für eine Unterrichtsgestaltung zu Erpenbecks Roman, welcher sich mit Flucht und Vertreibung sowie mit Formen interkulturellen Zusammenlebens auseinandersetzt.

In Zeiten zunehmender Tabubrüche im öffentlichen politischen Diskurs ist es zwingend notwendig Schülerinnen und Schüler zu befähigen, diese als solche zu erkennen und kritisch zu hinterfragen. Demokratie behauptet und entwickelt sich durch aktives Eintreten für ihre Werte.

Der Schul- und Unterrichtsalltag muss daher Abschied nehmen vom "nur" Reagieren auf Gruppenbezogene Menschenfeindlichkeit hin zu einem offensiv gelebten und solidarischen Miteinander.

Ziel ist die Schule, die sich für Demokratie engagiert. Interkulturelle Kommunikation in der Schule. Anhand von Fallbeispielen lernen Sie, wie Sie kulturelle Konflikte erkennen und durch bewussten Einsatz kultureller Kommunikationsinstrumente deeskalieren können. Psychosoziale Auswirkungen einer Hörschädigung. Und wo bleibt der Respekt? Interkulturelles Training für eine verbesserte Lehrer-Schüler-Kommunikation in multikulturellen Klassen. Vorbereitungstreffen für eine landesweite Fortbildung Physiklehrkräfte an Haupt-, Real- u.

Festlegung inhaltlicher Schwerpunkte für eine landesweite Fortbildung für Physiklehrkräfte an Haupt-, Real- u. Oberschulen und Erarbeitung einer Fortbildungsagenda. Ergänzend wird es eine Einführung in das Thema Jurieren im Wettbewerb geben. Herbsttagung der AG MuD. Abgleich zwischen den Bundesländern und Weiterentwicklung gemeinsamer Verfahren.

Fortbildung zur KC-Implementierung für die gymnasiale Oberstufe. Die Gestaltungsaufgabe im Abitur Workshop zur unterrichtlichen Vorbereitung mit Schülerinnen und Schülern. Sexuelle Grenzverletzungen und Schutzkonzepte zur Umsetzung in Schulen. Unterstützung bei der Erstellung der Schulstatistik. Workshop zur unterrichtlichen Vorbereitung mit Schülerinnen und Schülern der Q2. Literatur und Sprache um - neue Ausdrucksformen der Epik. Partnerschaft zwischen Schule und Elternhaus - Interkulturelle Elternarbeit kann gelingen!

Warum fragen sie nicht? Präsentation und Austausch über das Material des 1. Weitere Absprachen für den weiteren Verlauf des Projekts. Implementation des Kerncurriculums Spanisch für die gymnasiale Oberstufe. Unterstützung der Fachgruppen Spanisch: Dabei sollen sowohl die Grundlagen und Methoden der entsprechenden Unterrichtsreihe vermittelt als auch die Planung und Umsetzung des Wettbewerbs thematisiert werden. Bühne - Teil 1 auch ohne Teil 2 wählbar. Erdkunde - Fortbildung durch Fachberaterinnen und Fachberater der Gymnasien.

Nachhaltigkeit in Klausuren der Oberstufe als Vorbereitung auf die schriftliche Abiturprüfung. Die Teilnehmenden sollen Hintergrundwissen zu Nachhaltigkeitsthemen erhalten. Durch die Analyse von Klausuren sollen sie auf wichtige Aspekte im Hinblick auf die Konzeption von Nachhaltigkeitsklausuren im Hinblick auf die Abiturprüfung aufmerksam werden. Im kollegialen Austausch stellen sich die Teilnehmenden ggf. Am Ende der Veranstaltung sollen die Kolleginnen und Kollegen kriterienorientiert und unter Berücksichtigung der entsprechenden curricularen Vorgaben aktuelle Klausuren zum Thema Nachhaltigkeit entwickeln, die auf das Zentralabitur vorbereiten.

Niedersächsischer Schulmedientag in Cloppenburg am Moduls wurden erarbeitet und aufeinander abgestimmt. Informationsweitergabe über landesweite Projekte der Medienpädagogischen Beratung Niedersachsen. Basisqualifizierung der Sicherheitsbeauftragten für den inneren Schulbereich, Modul 3.

Unterstützung der fachgebundenen Unterrichtsentwicklung im Fach Biologie. Förderung von fachbezogenen und prozessbezogenen Kompetenzen der SekundarstufeII. Die Teilnehmenden erhalten Anregungen für ihren zukünftigen Unterricht in der Einführungsphase, um ihre Schülerinnen und Schüler optimal auf das Zentralabitur vorzubereiten.

Vorbereitung der nächst folgenden Veranstaltungen Details Dauer: Workshop der Arbeitskreismoderatoren Fahrzeugtechnik. Auswahl- und Zuweisung der Automobilherstellerkurse. Absprache gemeinsamer Vorgehensweisen im Arbeitskreis.

Aufarbeitung Modul 6 Projektmanagement. Die Inhalte des 6. Positive Psychologie und Motivation im inklusiven Schulkontext. Ziel der Veranstaltung ist es, das Forschungsgebiet der Positiven Psychologie mit den zentralen Befunden kennenzulernen und Impulse zur positiv-psychologischen Unterrichtsgestaltung zu vermitteln. Die Gesamtveranstaltung umfasst zwei Module siehe Beschreibung. Entwicklung der fachlichen und pädagogischen Qualifikationen der Teilnehmenden für zielgruppenadäquaten Unterricht.

Professionalisierung von Lehrkräften an inklusiven Schulen — wie Sie Ihre Ziele souverän meistern und Ihre Arbeit langfristig motivierter, zeiteffizienter und produktiver gestalten.

Die Veranstaltung widmet sich der Förderung fachübergreifender, personaler und sozialer Kompetenzen der Lehrkräfte gerade auch im Kontext Inklusion und eröffnet Teilnehmerinnen und Teilnehmern das Angebot einer individuellen Beratung und Unterstützung im Berufsalltag. Kinder stärken in Sprache n und Kommunikation - im Kontext migrationsbedingter Mehrsprachigkeit. Klausurtagung der Fachbereichsleitungen des NLQ: Mobbing - Prävention und Intervention.

Dieses Konzept soll danach für eine bestimmte Zeit erprobt, dann ausgewertet und angepasst werden. Aktueller Schwerpunkt wird am Qualifizierung zum Thema Konfliktbearbeitung, Teil 7: Konflikte professionell bearbeiten können Details Dauer: Aktualisierung der Fähigkeit zum Retten und Wiederbeleben im Schwimmunterricht gem.

Unterschiede im Gebrauch von Schriftsprache in versch. Latein Binnendifferenzierung im Lateinunterricht. Das Modul gibt einen kurzen Überblick über die Ziele binnendifferenzierten Unterrichts und vermittelt anhand konkreter Beispiele Sprach- erwerbsphase und Lektürephase Unterrichts- modelle und Materialangebote. Zusammenführung entscheidender Akteure wie Kommune und Schule.

Aktualisierung der Datenbank zur Erfassung und Verwaltung der Beauftragten für Strahlenschutz an nds. Eine Strahlenschutzdatenbank mit aktuellen Strahlenschutzbeauftragten der nds. Schulen ist erstellt und wird fortlaufend evaluiert und aktualisiert. Anleitung zur Kollegialen Beratung. Elterngespräche erfolgreich führen Zwei Sichtweisen — zwei Welten — eine Realität. Analyse des Fortbildungsbedarfs für die Arbeit in Kursen, die zum Zentralabitur führen.

Entwicklung von bedarfsorientierten Fortbildungen. Fachtagung Nachfolge-Erlasse zum Teilhabeerlass. Erste Entwürfe zur o. Für die Arbeit der Gleichstellungsbeauftragten: Für die Praxis der Gleichstellungsbeauftragten in den Schulen: Teilzeitarbeit - Erlasslage, Möglichkeiten, Chancen und Grenzen. In meiner Klasse ist ein Kind mit Sehbehinderung. Die Teilnehmerinnen und Teilnehmer - beschreiben verschiedene Methoden zur Diagnose und Analyse von individuellen mathematischen Kompetenzen und Unterstützungsbedarfen der Lernenden.

Projektmanagement II - Projektorganisation und —steuerung. Fortsetzung der Projektmanagementqualifizierung der medienpädagogischen Berater. Die Struktur der Erklärvideos ist definiert, die Drehtage sind festgelegt. Die Tagung ist vorbereitet. Entwicklung von Lernsituationen für den Berufsschulunterricht für Chemielaboranten und Chemiekanten. Weiterentwicklung der schulinternen Lehrpläne. Deutsch als Zweit- und Bildungssprache: Sensibilisierung und Sprachvermittlung im Umgang mit heterogenen Gruppen u.

Sensibilisierung und Sprachvermittlung im Umgang mit heterogenen Gruppen mit Fluchterfahrung durch praktische Übungen, die auch eigene Materialentwicklung ermöglichen Details Dauer: Einführung in die Arbeit mit der Hebelkiste im Unterricht der Grundschule. Kennenlernen der Aha-Stationen und der Forscherstationen der Hebelkiste. Am Beispiel der Abituraufgaben werden folgende Ziele angestrebt: Die Netzwerkfortbildung steht allen Religionslehrkräften offen.

Es sollen einerseits neuere friedensethische Ansätze und die EKD-Denkschrift behandelt werden, und andererseits exegetische Einsichten zu den einschlägigen Bibeltexten in Erinnerung gerufen werden, um daraufhin zu möglichen Unterrichtsarrangements zu kommen.

Beratungskompetenzen bei schwierigen Themen stärken. Inklusion als Teamaufgabe - Zusammenarbeit in multiprofessionellen Teams. Das Potenzial der Unterschiedlichkeit nutzen.

Grundprinzip und Wirkung des Kooperativen Lernens M1. Die Veranstaltung richtet sich an Lehrkräfte, die mit dem Einsatz von iPads im Unterricht noch unerfahren sind.

Nach einer technischen Einführung werden Anwendungsbereiche für den Unterricht erprobt. Multiplikatorenschulung Smart Grid Lernsituationen. Die beteiligten Multiplikatoren erstellen Lernsituationen und Unterrichtsmaterial um damit ihre Schulungen vorzubereiten. Netzwerktreffen Mobiles Lernen - Tablets im Unterricht effektiv einsetzen.

Die aktuelle Entwicklung der Regionen des Lernens aufzeigen. Stressmanagement für Beschäftigte in Schulen und Studienseminaren. Traumatisierte Kinder- traumatisierte Lehrkräfte? Vermittlung von Handlungssicherheit im Umgang mit traumatisierten Schülern und Schülerinnen. Begegnung mit Geschichte im Film. Teil 1 und 2. Evangelische Religion — Gesprächskreis Zentralabitur. Der Gesprächskreis bietet die Möglichkeit, fachliche Impulse aufzunehmen und einen Austausch zur Thematik zwischen den Kolleginnen und Kollegen, die Kurse in der gymnasialen Oberstufe verschiedener Schulen betreuen, wahrzunehmen.

Fachtag Ganztägig mobil - Nachhaltige Mobilitätsangebote für Ganztagsschulen. Präsentation praxisorientierter, nachhaltiger Mobilitätsangebote für Ganztagsschulen Details Dauer: Ziel dieser Schulung ist es, einen Einblick in die Aufgaben und befugnisse einer schulischen Gleichstellungsbeauftragten sowie in die für die Arbeit notwendigen rechtlichen Grundlagen, insbesondere das Niedersächsische Gleichberechtigungsgesetz, zu erhalten.

Implementation des Kerncurriculums Spanisch für die gymnasiale Oberstufe, Set 3: Das Seminar befähigt, die Praxis der Achtsamkeit für sich und seine berufliche Arbeit gewinnbringend anzuwenden. Perfektes Präsentieren als Weg zum Erfolg Aufbauveranstaltung.

Durch den Einsatz geeigneter Präsentations- und Moderationsmethoden Gruppen auch in schwierigen Situationen zu einem professionellen Ergebnis zu führen. Inklusive Schule trotz t Diagnosen: Die alle zwei Jahre stattfindende Tagung dient der Fortbildung zu ausgewählten Themen und zur Teambildung der schulpsychologischen Dezernentinnen und Dezernenten der Regionalabteilung. Einfache Maschinen; Technik für die GS. Qualifizierung für Beauftragte für Erste Hilfe. Starke Stimme - Erfolgreich im Beruf Modul 1.

Starke Stimme — erfolgreich im Beruf. Eine Nutzung der Geräte ist nachfolgend möglich, z. Die Veranstaltung dient dazu, den Erdkunde-Kolleginnen und Kollegen Möglichkeiten der Verknüpfung von Klimaschutzzielen mit Aspekten des Erdkundeunterrichts zu vermitteln. Aus kommunaler Sicht werden Anforderungen verdeutlicht z. Kartierung von Solaranlagen um ein Klimaschutzkonzept für die Kommune zu erstellen. Anhand des Erdkundeunterrichts in der Fritz-Reuter-Schule in Dannenberg werden konkrete Umsetzungsmöglichkeiten der Zusammenarbeit zwischen Schule und Kommune im Hinblick auf den Klimaschutz veranschaulicht.

Die Fortbildungsteilnehmer erhalten die Möglichkeit mit den verschiedenen Akteuren in Austausch zu treten um ggf. Rituale und Umgang mit Störungen M1. Der Gesprächskreis soll Unterstützung und Beratung in dieser nicht immer einfachen Phase für Gymnasiallehrkräfte des Fachs Geschichte bieten. Er soll zugleich auch den Austausch zwischen Berufsanfängern verschiedener Schulen ermöglichen.

Inklusion in der Sek I, Modul 1 Aurich. MINT sprachsensibel unterrichten in der Sek. Auf die Plätze, Tennis, los! Die Fortbildung soll Lehrkräfte dazu befähigen, das Rückschlagspiel Tennis entgegen aller Vorbehalte im Sportunterricht durchzuführen. Autistische Schülerinnen und Schüler im Schulalltag. Das motivierende Kurzgespräch im Schulalltag - lösungsorientierte Gesprächstechniken.

Das Qualifizierungskonzept — entwickeln, sinnvoll nutzen und umsetzen! Informationen und Austausch zur Arbeit mit dem Qualifizierungskonzept — Ein Angebot für Fortbildungsverantwortliche an allgemeinbildenden Schulen.

Die Praxisbegleitung zu Lions Quest: Hörgeschädigte Kinder und Jugendliche in der inklusiven Beschulung -— Einführung in die Grundlagen der Hörgeschädigtenpädagogik und Hilfen für den Unterricht.

Die Regelschullehrkräfte sollen befähigt werden ihren Unterricht so auszurichten, dass sie den Bedürfnissen von hörgeschädigten Schülerinnen und Schüler gerecht werden. Jahrestagung der Didaktischen Leitungen. Netzwerkbildung der kooperativen und integrierten Gesamtschulen Details Dauer: Professionelles Handeln bei Suchtauffälligkeit im Kollegium.

Die Teilnehmenden kennen Methoden und Werkzeuge des Projektmanagements und haben die Ziele für ihr Unterrichtsprojekt formuliert.

Durch die Medienanalyse wird Medialitätsbewusstsein geschärft und kann im Unterrichtsprojekt umgesetzt werden. Europakompetenz — Studienfahrt nach Brüssel. Die Reise verfolgt das Ziel, den Lehrkräften einen authentischen und vertieften Einblick in die Arbeits- und Denkweise der europäischen Institutionen zu vermitteln. Damit können neue Impulse für das Thema Europa in den Schulen gegeben werden. Gesundheit Ueberblick über psychische Störungen im Kindes- und Jugendalter. Die TeilnehmerInnen sollen einen Überblick über mögliche psychische Störungen im Kindes- und Jugendalter erhalten und lernen, diese im Schulalltag zu identifizieren und angemessen darauf zu reagieren.

Sie sollen Möglichkeiten des Umgangs mit psychischen Auffälligkeiten erlernen und Sicherheit bzgl. Eine pragmatische und experimentelle Herangehensweise. Die Fortbildung bietet die Möglichkeit, Pädagog inn en aufzuzeigen, dass Lehren, wenn es in einem Wertekontext geschieht, effektiver ist, mehr Freude macht und im Sinne eines humanistischen Bildungsauftrages echtes Vermitteln von Bildung ist statt reiner Wissensvermittlung.

Das Seminar fördert die Selbstreflexion und Authentizität der Lehrenden und somit die Vorbildfunktion gegenüber den Schülern. Die Kombination der Erfahrungen einer Ärztin und einer Pädagogin bietet hierfür das interdisziplinäre Fundament. Moodle im Unterricht - Anwendungsschulung. Moodle wird erfolgreich als schulische Lernplattform eingesetzt.

Die Lernmodule werden nach didaktisch-methodischen Grundsätzen gestaltet. Religion - Fortbildung durch Fachberaterinnen und Fachberater des Gymnasiums: Die Friedensethik als Thema im Zentralabitur und AuG -Starke Stimme - erfolgreich im Beruf. Binnendifferenzierung im Deutsch-, Englisch-, Fremdsprachenunterricht - Modul 1. Herstellen von Baugruppen mit Aluminiumprofilen nach dem Baukastenprinzip. Kennenlernen und Anwenden der Verbindungstechniken im Bereich der Aluminiumprofile nach dem Baukastenprinzip.

Entwickeln von Lernsituationen und Unterrichtsmaterialien. Implementation des Kerncurriculums Spanisch für die gymnasiale Oberstufe, Set 2: Implementation des Kerncurriculums Spanisch für die gymnasiale Oberstufe: Inklusion als Teamaufgabe - Zusammenarbeit in multiprofessionellen Teams unterstützen und fördern.

Lernwerkstätten im Sachunterricht - Werkstattkisten handlungsorientiert und vielperspektivisch erstellen. Wir stellen Ihnen in dieser Fortbildung ein gut strukturiertes und vielfach erprobtes und bewährtes Konzept vor, Werkstattkisten im Rahmen von Werkstattarbeit zur Aufbereitung sachunterrichtlicher Themen anzufertigen.

Wir nehmen hier verstärkt naturwissenschaftliche und biologische Themen in den Blick. Das Angebot richtet sich auch an fachfremd unterrichtende SachunterrichtslehrerInnen. Schulmedientag in Hannover Referententeam.

So wird ein Beitrag zur Stärkung der medienpädagogischen Angebote in den Teilregionen Niedersachsens erreicht. Insbesondere wird das Potenzial medienpädagogischer Arbeit an niedersächsischen Schulen öffentlich präsentiert - als gegenseitige Anregung für die weitere Schulentwicklung. Insbesondere für den Bereich der Grund-und Förderschulen sollen fachnahe Lehrkräfte mit einer fachlich fundierten Ausbildung unterstützt werden.

Die dabei erlangten inhaltlichen und methodischen Kompetenzen sollen dazu beitragen, dass Musik weiterhin fachlich kompetent unterrichtet werden kann und praktisches Musizieren in das Schulprogramm eingebunden wird. Die Veranstaltung ist als eine Fortbildungsreihe angelegt und dient auch dem kollegialen Austausch über Knackpunkte bei der Unterrichtsvorbereitung und -durchführung.

Erklärvideos mit Voiceover für das Angebot MethodenGuide. Die Explanity-Videos unterstützen das digitale und analoge Methodenlernen. Die erstellten Videos und die Arbeitsumgebung werden auch modellhaft verwendet und dienen zur praktischen Unterstützung der medienpädagogischen Arbeit mit Explanity-Videos. Datenschutz - Modul 1 Grundlagen des Datenschutzes. Grundschulbildung digital - Mobiles Lernen im Ganztagsbereich. Kompetenzerweiterung beim Umgang und dem aktiven Einsatz diverser digitaler Medien für Lehrkräfte und nichtlehrendes Personal Details Dauer: Analytische, filmpraktische und didaktische Auseinandersetzung mit den diesjährigen Filmbeiträgen zur Thematik "Frieden und Freiheit" mit dem Ziel, die Grundlagen für die interkulturelle Arbeit im Unterricht und in den Begegnungssituationen zu legen Details Dauer: Niedersächsischer Schulmedientag in Hannover am Vorschläge für ausgewählte Unterrichtssequenzen in der Qualifikationsphase mit Schwerpunkt in den Themenbereichen Elektrizität sowie Schwingungen und Wellen;.

Umsetzung der neuen Durchführungsbestimmungen. Zusammenarbeit mit Eltern interkultureller Herkunft. Ziel ist, die Stolpersteine in der Verwendung der Bildungs-, resp. Entwicklung und Bedeutung geometrischer Kompetenzen im inklusiven Unterricht. Die Teilnehmenden - erfassen die Bedeutung der Geometrie für den Aufbau mathematischen Verständnisses insgesamt - lernen geeignete Lernumgebungen kennen, erproben und reflektieren diese - erarbeiten individuelle Rückmeldungen zu entsprechenden kindlichen Eigenproduktionen.

Fortbildung Musikunterricht und Multimedia - Anmeldung ab Die Teilnehmenden setzen sich intensiv mit auditiven und audio-visuellen Unterrichtsvorhaben auseinander und entwickeln selbst Unterrichtsbeispiele. Diese werden praktisch durchgeführt und in der Datenbank des Orientierungsrahmens Medienbildung veröffentlicht. Kooperative Lernformen und die Differenzierungsmatrix - Vorbereitungstreffen. Die Workshopinhalte für die Fortbildung LRS-Schüler in der Sekundarstufe — verstehen, unterstützen, fördern.

Anregungen zur inhaltlichen und experimentellen Umsetzung der Neuerungen im kommenden Sprache als Schlüssel zur erfolgreichen Teilhabe am Unterricht der allgemeinen Schule - Handlungsmöglichkeiten für Lehrkräfte im inklusiven Unterricht mit sprachauffälligen und sprachentwicklungsverzögerten Schüler inne n der Klassen Die Teilnehmenden erhalten einen Überblick über mögliche Erscheinungsformen kindlicher Sprachentwicklungsstörungen und lernen konkrete Handlungsmöglichkeiten im Umgang mit sprachauffälligen und sprachentwicklungsverzögerten Schüler inne n kennen.

Wie man sie lockern kann. Im Mittel-punkt steht vielmehr die Frage, wie man hochbegabte Minder-leister in Kindergarten, Grundschule und Sekundarschule eben-so gezielt fördern kann wie andere Schülerinnen und Schüler mit Lernschwierigkeiten.

Oftmals entwickeln Kinder bzw. Ju-gendliche mit besonderen Begabungen keine wirksamen Lern-methoden und fühlen sich darüber hinaus allein und unverstan-den. Dieses Problemfeld soll aufgerollt werden, um dann prak-tische Präventions- und Lösungsansätze aufzuzeigen.

Kooperatives Lernen - das Potenzial der Unterschiedlichkeit nutzen. Stressbewältigung, Belastungsreduzierung, Gesundheitsförderung Details Dauer: Anstreben eines einheitlichen Standards für digitale Ausbildung der holztechnischen Berufe in Niedersachsen Details Dauer: Implementation des Kerncurriculums Spanisch für die gymnasiale Oberstufe, Set 4: Inklusion — was nun?

Methoden und Techniken zum Umgang mit Aggressionen - Praxis: Kommunikative Statuswippe - Praxis: Die Veranstaltung soll den Verantwortlichen im Bereich Ganztag die Gelegenheit geben, sich mit den Möglichkeiten zur Bewegungsförderung im Rahmen von Ganztagsschule vertiefend zu beschäftigen.

Erfahrungsberichte aus verschiedenen Schulen bieten eine Grundlage, konkrete Vorstellungen für weitere Schritte an der eigenen Schule zu entwickeln. Implementierung des Kerncurriculums Spanisch für die gymnasiale Oberstufe. Die Zielsetzung besteht in der Erprobung fachspezifischen Nutzung von iPads. Sichtung von Materialien und Konzipierung einer bedarfsgerechten Unterrichtseinheit für den Sachunterricht Details Dauer: Traumafolgestörungen bei Kindern und Jugendlichen aus fremden Ländern.

Autismus - Herausforderndes Verhalten bei Schülern mit Autismus: Beobachten, Analysieren, Verstehen, Handeln. Innerhalb dieser Arbeitsgruppe sollen Ideen zur konkreten Umsetzung medienethischer Themen und Fragestellungen in Schule und Unterricht erarbeitet werden.

Arbeitsreffen FilmberaterInnen der Regionen. AuG - Aktualisierung der Fachkunde im Strahlenschutz. Die Teilnahmebescheinigung in Verbindung mit dem erbrachten Nachweis über die erfolgreiche Veranstaltungsteilnahme dient als Grundlage für die von der LSchB auszustellende Bescheinigung der Aktualisierung der Fachkunde.

Bundestagung für Bereichslehrkräfte für Kinder beruflich Reisender. Vernetzung und Weiterbildung der 14 niedersächsischen Bereichslehrkräfte Details Dauer: Einsatz von Bilderbuchkinos in Kindergarten und Grundschule. Den Teilnehmern werden unterschiedliche Präsentationsformen von Bilderbuchkinos und Einsatzmöglichkeiten vorgestellt.

Die technische Handhabung kann erprobt werden. Die Veranstaltung verfolgt das Ziel, die Teilnehmerinnen und Teilnehmer mit dem aktuellen Stand der Entwicklung vertraut zu machen, um daraus möglichst passgenaue Beratungsstrategien für Schulen zu entwickeln.

Qualitätssicherung in der inklusiven Beschulung blinder und sehbehinderter Schülerinnen und Schüler: Fortbildung des Mobilen Dienstes Sehen in Niedersachsen. Ziel der Fortbildung ist es, die Handlungskompetenzen der Teilnehmerinnen und Teilnehmer für einen inklusiven Unterricht, der die spezifischen Ansprüche blinder und sehbehinderter Schülerinnen und Schüler berücksichtigt, zu erweitern. Religionspädagogische Tagung in Hildesheim: Religionsunterrricht in heterogenen Lerngruppen - mit Methodenvielfalt zum Erfolg.

Implementation des Kerncurriculums für die gymnasiale Oberstufe. DaZ - Uebung macht den Meister. Sie lernen im Seminar diverse Methoden kennen, mit denen die Schüler Grammatikstrukturen auf kreative Weise einüben, wiederholen und anwenden können.

Wir sammeln und erproben Spielideen zum Training von Deklination und Konjugation, Satzbau, Präpositionen und diversen anderen Grammatikthemen. Ermutigung der TN, die vorgestellten Praxisideen selbst zu erproben, zu verändern und eigene Ideen hinzuzufügen.

Sensibilisierung für datenschutzrelevante Fragestellungen. Wünschenswert wäre ein - auch zukünftiger — Erfahrungsaustausch, mit dem Ziel einer Netzwerkbildung in der Region. Professionalisierung von Lehrkräften an inklusiven Schulen - wie Sie Ihre Ziele souverän meistern und Ihre Arbeit langfristig motivierter, zeiteffizienter und produktiver gestalten. Sie sind nach dem Workshopbesuch in der Lage, … sich selbst nachhaltig zu motivieren und Ihre Produktivität zu steigern Mathematik - Aufgabenformate im Unterricht: Welche Kompetenzen braucht das Kind, um darauf aufbauend lernen zu können?

Welche Fördermaterialien stehen für den inklusiven Unterricht zur Verfügung? Praxis der Inklusion — Fallsupervision und kooperative Förderplanung.

Zahlreiche einfache Spiele und Methoden, die sich ohne Vorbereitung sofort im Unterricht einsetzen lassen, probieren wir gemeinsam aus. Anregungen für den Unterricht in den Gesellschaftswissenschaften. Fachsprache zu erkennen Details Dauer: Fachliche Fortbildung zum Konstruieren von Glasbauten und Treppen. Abiturprüfung im beruflichen Gymnasium Technik, Schwerpunkt Metalltechnik. Evaluation der Erstellung von Abiturprüfungsaufgaben. Vergleich des Standards in den Schulen. Arbeit in der Sek.

Chorklassenleitung - Kurs II. Qualifizierung für neue Ausbilderinnen und Ausbilder an Studienseminaren - Modul 1: Ausbilderinnen und Ausbilder beraten. Die Qualifizierung setzt sich den "reflektierenden Praktiker" als leitendes Motiv in der Lehrerausbildung zum Ziel. Qualifizierung Niederdeutsch an Grundschulen Modul 1: Supervision im Rahmen der inklusiven Schule für Schulleitungen. Ziel der Gruppensupervision ist die Erweiterung der Kompetenzen zur Bewältigung von Leitungsaufgaben.

Dabei sollen Schulleiterinnen und Schulleiter Unterstützung und Entlastung erfahren durch: Binnendifferenzierung im Deutsch-, Englisch-, Fremdsprachenunterricht - Modul 2. Professionalisierung von Lehrkräften an inklusiven Schulen durch effektives Selbst- und Zeitmanagement für Lehrkräfte - Burnout - nein danke! Sie sind nach dem Workshopbesuch in der Lage, Schriftliche Abiturprüfung im Fach Mathematik. Stärkung der Eigenverantwortlichkeit sowie Entlastung von Verwaltungsaufgaben der Schulleitung.

Sonderpädagogisches Profil behaupten, professionelle Zugehörigkeit pflegen und aktiv den Veränderungsprozess gestalten. Sie entwickeln eine Haltung im täglichen Spannungsfeld zwischen den eigenen professionellen Ansprüchen, Wünschen und Erwartungen und denen der Umgebung.

Basierend auf Methoden des Zürcher Ressourcenmodells werden konkrete Hilfestellungen erarbeitet. Schule der Vielfalt stärken - Verantwortung und Handeln von Lehrkräften mit und ohne Migrationsgeschichte in der Schule. Erweiterung der schulischen Verantwortungs- und Handlungskompetenz für Lehrkräfte mit und ohne Migrationshintergrund Details Dauer: Implementierung des neuen Kerncurriculums sowie Erarbeitung von Lernsituationen.

Wie denkt das Kind? Fortbildung zur Implementation des neuen Kerncurriculums für die Sek. Anregungen zur inhaltlichen und experimentellen Umsetzung der Neurungen im kommenden 12 Jahrgang Details Dauer: Qualifizierung der Beauftragten für Erste Hilfe. Organisatorische und sächliche Sicherstellung der Ersten Hilfe an der Schule Qualifikationskriterium: Gemische und ihre Trennungen.

Leistungsbewertung und Leistungsbemessung in der Sozial und Heilpädagogik. Qualitätssicherung und -verbesserung von Sportunterricht durch Erweiterung didaktisch-methodischer Kenntnisse Details Dauer: Datenschutzrechtliche Aspekte für den Einsatz von Tablets im Unterricht kennenlernen. Dritte Projekttagung n-report crossmedial: Inklusion in der Sek I Leer Modul 4. Inklusion in der beruflichen Bildung Eine erste Zwischenbilanz.

Implementation des überarbeiteten Kerncurriculums für die gymnasiale Oberstufe Teil 2 von 3. Plötzlich unterrichte ich DaZ — Wissenswertes rund um die Sprachförderung.

Website Arbeitsschutz und Gesundheitsmanagement in Schulen. Überarbeitung der Website https: Konfliktmanagement im inklusiven Schulalltag - Haltung einnehmen und bewahren. Ziel der Fortbildung ist es, Lehrerinnen zu stärken, zu ermutigen und zu befähigen neue Wege zu gehen, um einen erfolgreichen Unterricht zu gewährleisten.

Im Einzelnen geht es um folgende Themen: Alle Themenschwerpunkte werden praxisnah erarbeitet.

Hebräisch sprechen lernen - mit Audiodateien